ausruester_cracksinn

Ruhe in Frieden: Bob Sullivan

Heute hat uns die traurige Nachricht vom Tod unseres langjährigen Freundes Bob Sullivan erreicht.

Für den ISC Mannheim ein unfassbarer Verlust an Erfahrung und Persönlichkeit.

Seit 2007 im Verein war er zu Beginn als Trainer der Herren und Jugend tätig. Highlights waren u.a. die Ausrichtung der MLRH Europe in Mannheim inkl. der World Championships mit Teams aus der ganzen Welt. Einen gleichhohen Stellenwert hatte der Sullivan Cup, an dem Teams aus ganz Europa teilgenommen haben. Legendär seine Kneipe, Bob,s Corner, in der schon einige Meisterschaften gefeiert wurden. Als ehemaliger NHL-Spieler der Hartford Whalers war Bob immer eine Bezugs-/Respektsperson für die Jugendspieler, die zu Ihm aufschauen und viel von ihm lernen konnten.

Bob war die Seele des ISC Mannheim, ohne ihn wäre der Verein nicht dort wo er aktuell steht.

Die Mitglieder des ISC Mannheim sind zu tiefst erschüttert über den Verlust. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und allen Angehörigen, so wie seinen unzähligen Freunden.
Bob wir werden deinen Namen beim ISC sehr vermissen.

Ruhe in Frieden

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .