ausruester_cracksinn

U13 mit einem Sieg und einer Niederlage

Die Monsters haben am dritten Spieltag der Saison, der in Frankfurt stattfand, den Liganeuling Saar Pirates mit 6:2 geschlagen. Die Saarländer haben sich erneut gut präsentiert und den Monsters das Leben schwer gemacht. Wie bereits am ersten Spieltag, als Mannheim das Duell mit 7:0 für sich entscheiden konnte, fiel der Sieg etwas zu hoch aus. Mannheims Goalie musste eine Vielzahl an Torschüssen parieren. In der Offensive zeigten sich die Monsters entschlossen, scheiterten allerdings mehrfach am gut aufgelegten Torwart der Pirates.

Wieder gegen Frankfurt

In der Partie gegen Frankfurt dauerte es trotz einer Vielzahl an Chancen für beide Teams lange, bis die ersten Tore fielen. Mannheim schien mit dem Führungstreffer seiner Favoritenrolle gerecht zu werden, konnten aber nicht zum 2:0 nachlegen. Noch vor der Pause schafften die Mainprimaten den Ausgleich. Die zweite Hälfte avancierte zu einem Schlagabtausch, in der die engagierten Mainprimaten das notwendige Quäntchen Glück auf ihrer Seite hatten. Ein ums andere Mal musste der Mannheimer Goalie retten, konnte aber die 3:4 Niederlage nicht verhindern.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .