ausruester_cracksinn

quadRats vor Doppelwochenende Baunatal

Den quadRats steht nach dem Mercy Rule Sieg gegen den Aufsteiger aus Herborn nun die erste Bewährungsprobe der Saison bevor. Die, mit Frankfurt, vermeintlich schwersten Gegner in zwei aufeinanderfolgenden Spielen an einem Doppelwochenende. Es geht am Samstagabend um 18:00 Uhr gegen die Pinguine Baunatal und den Tag darauf um 12:00 Uhr gegen die Nordhessen Hornets.

Vorzeichen

Baunatal verlor ihr erstes Saisonspiel gegen Frankfurt, die Hornets hingegen konnten ihren Saisonstart erfolgreich gestalten. Aufgrund der Einfachrunde in der neu formierten Hessenliga, sind diese beiden Partien richtungsweisend in Hinsicht auf die Qualifikation für die Oberliga Endrunde, für die man eine Platzierung unter den ersten vier benötigt. Vergangene Saison konnten die Mannheimer hier noch volle sechs Punkte mit nach Hause nehmen.

Umso besser also, dass für dieses Wochenende Niklas Hildebrand und Neuzugang Ondrej Poul zur Verfügung stehen. “Es ist immer schwer seinen Kader für ein Doppelwochende vollständig zu halten”, erklärt Trainer Sven Reutter, erleichtert über die Unterstützung der beiden Topspieler. Erklärtes Ziel ist trotz allem mit zwei Siegen einen großen Schritt in der Tabelle zu machen.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.